Archiv der Kategorie: Rechtsgeschichte

Lothar Schirmer zu Gast bei Riverboat: Termine für Ausstellungen, Signierstunden, Medienauftritte und Lesungen mit den Kriminalisten aus dem Verlag Kirchschlager bis Juni 2018

19. Januar Kriminalrat a. D. Lothar Schirmer (Die Tricks der Gauner und Ganoven) zu Gast im Riverboat Lothar Schirmer ist Magdeburger des Jahres 2017. Er wurde am Dienstagabend, 9. Januar, im Opernhaus für sein Engagement gegen Trickdiebe geehrt. Über deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchlesungen, Buchvorstellungen, Frank Esche, Hans Thiers, Lothar Schirmer, Rechtsgeschichte, Sammlung Kirchschlager, Verlag Kirchschlager | Hinterlasse einen Kommentar

Mörder / Räuber / Menschenfresser: Ausstellung im Museum Reichenfels in Hohenleuben

Zudem zeigt Steffen Claus vom Kriminalpanoptikum Aschersleben Exponate seiner Sammlung. Beginn der Ausstellung am 3. Februar 2018 Öffnungszeiten: Di bis Do von                 10.00 – 16.00 Uhr Sa, So, feiertags            13.00 – 17.00 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein, Rechtsdenkmale, Rechtsgeschichte, Sammlung Kirchschlager | Hinterlasse einen Kommentar

Prof. Frank-Rainer Schurich: Die Spezialkommission – geheime Mordermittlung in der DDR?

Wie so oft wird in einer „Dokumentation“ ein sehr banales Geschichtsbild von den „Aufarbeitern“ und Filmemachern vermittelt und die kriminalistische Wirklichkeit ideologisch verwurstet Am 31. Januar 2017 brachte der öffentlich-rechtliche Fernsehsender arte in den Abendstunden eine Dokumentation der Filmemacherin Gabi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle, Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert

Gniperdoliga – Ein Film

Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=lgfzjaxCUYY

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte, Scharfrichter, Serienmörder | Kommentare deaktiviert

Filmdokument von der Leipziger Buchmesse 2017

Liebe Kriminalia-Freunde! Hier findet Ihr ein einzigartiges Filmdokument von der Leipziger Buchmesse 2017 mit zahlreichen Interviews, u. a. auch von mir. Viel Freude beim Ansehen wünscht Euch Verleger Michael Kirchschlager https://www.youtube.com/watch?v=PMz0cG_YSfc

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Interviews, Rechtsgeschichte, Serienmörder, Verlag Kirchschlager | Kommentare deaktiviert

Der Krötenstein von Neustadt an der Orla – ein spätmittelalterlicher Schandstein

Im Lutherhaus von Neustadt an der Orla (ehemals im Stadtmuseum) findet man einen der seltenen, aber ehemals zahlreich in mittelalterlichen Städten vorhandenen Schandstein (z. B. Memmingen, 1396), den sogenannten Krötenstein. Eine Kopie hängt an der Nordfassade des Neustädter Rathauses. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsdenkmale, Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert

Kurioser Kupferstich zum Fall des Schinderhannes, 1803

Der Räuber Johannes Bückler, genannt Schinderhannes, dem 130 Straftaten nachgewiesen werden konnten, wurde 1779 geboren und am 21. November 1803 mittels Fallschwertmaschine hingerichtet. In der Sammlung des Verlags Kirchschlager befindet sich der oben abgebildete kuriose Kupferstich. “Ankunft im Reiche der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert

The Executioner at War: Soldiers, Spies, and Traitors – Der Henker im Krieg: Soldaten, Spione und Verräter

In 1940, the British Parliament passed the Treachery Act, imposing the death penalty on spies and saboteurs. One (Josef Jakobs) was shot and 16 were hanged under this law. One of the latter, Karel Richard Richter, fought his executioners for … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Rechtsgeschichte, Scharfrichter | Kommentare deaktiviert

Interessante Exponate der Rechtsgeschichte im Stadtmuseum Prenzlau

Im Museum der Stadt Prenzlau im Land Brandenburg haben sich seltene Exponate zur deutschen Rechtsgeschichte erhalten, so u. a. ein Schandmantel (wohl 18. Jahrhundert), Teile des Prenzlauer Rolands (gotisch, eventuell Mitte 15. Jahrhundert) und zwei abgehackte Hände verräterischer Stadtoberhäupter (Mitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsdenkmale, Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert

Neuerscheinung – Traugott Vitz: Langes Seil, schneller Tod – Wie Großbritannien seine Mörder hängte

Von allen Hinrichtungsarten ist wohl keine so britisch wie das Hängen. Die Briten exportierten sie überall dort hin, wo sie als Kolonial- oder Besatzungsmacht das Sagen hatten: Nach Nordamerika, Australien, Neuseeland, Indien, Singapur, Palästina… Bis 1868 hängten die Briten öffentlich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Rechtsgeschichte, Scharfrichter, Verlag Kirchschlager | Kommentare deaktiviert