Archiv des Autors: Michael Kirchschlager

Die Selbstkreuzigung des Matteo Lovat (1805)

Der venezianische Arzt Cesare Ruggiere (1768-1828) berichtet in einer kleinen Schrift (Rudolstadt 1807) über die Selbstkreuzigung des Matteo Lovat, auch Matteo von Casale genannt, zu Venedig am 19. Juli 1805. Die Selbstkreuzigung, d. h. der tatsächliche Nachvollzug jener antiken Hinrichtungsart, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Selbstkreuzigung des Matteo Lovat (1805)

In Vorbereitung: KIRCHSCHLAGERS KRIMINAL-KABINETT – Festschrift und Monumentalwerk

Geschätzte Leserschaft, liebe Freunde des Verlages Kirchschlager! Leider konnten wir im letzten Jahr unsere Festschrift anläßlich unseres 25jährigen Verlagsbestehens nicht realisieren. Wie alle 5 Jahre haben wir qualitative hochwertige Publikationen als Festschriften herausgegeben. Bald nun ist es wieder soweit! Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sammlung Kirchschlager, Verlag Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für In Vorbereitung: KIRCHSCHLAGERS KRIMINAL-KABINETT – Festschrift und Monumentalwerk

Kriminalrat a. D. Hans Thiers im „Riverboat“ am 5. März 2021

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Hans Thiers, Verlag Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für Kriminalrat a. D. Hans Thiers im „Riverboat“ am 5. März 2021

Podcast mit der Autorin Petra Klages zum Rhein-Ruhr-Ripper und ihren Büchern

https://www.radio912.de/…/der-rhein-ruhr-ripper-582001…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Podcast mit der Autorin Petra Klages zum Rhein-Ruhr-Ripper und ihren Büchern

Blutspur durch Thüringen – eine Rezension von Max Pechmann auf Film und Buch

Wer sich für Kriminalistik und Kriminalgeschichte interessiert, ist beim Verlag Kirchschlager stets an der richtigen Adresse. Bereits seit 25 Jahren bringt der Historiker und Verleger Michael Kirchschlager Sachbücher über diese Themen heraus. Autoren der Bücher sind u. a. Kommissare und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Kommentare deaktiviert für Blutspur durch Thüringen – eine Rezension von Max Pechmann auf Film und Buch

Neuerscheinung: Blutspur durch Thüringen – Berichte / Bilder / Dokumente 1884-2020

Im 25. Jahr seines Bestehens wurde auch der Verlag Kirchschlager bedingt durch das Coronavirus auf eine harte Probe gestellt. Lesungen wurden abgesagt genau wie die Leipziger Buchmesse, Buchhandlungen mußten zeitweilig schließen. Dennoch konnten Verlag, Herausgeber und Beiträger diesen Sammelband als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Blutspur durch Thüringen – Berichte / Bilder / Dokumente 1884-2020

Schützen Sie sich vor Gaunern und Ganoven!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schützen Sie sich vor Gaunern und Ganoven!!!

Die unfassbaren Fälle einer Kommissarin: Kerstin Kämmerers Buch „Ich töte, was ich liebe“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die unfassbaren Fälle einer Kommissarin: Kerstin Kämmerers Buch „Ich töte, was ich liebe“

„Morduntersuchungskommission“ von Max Annas vs. „Mordfälle im Bezirk Gera“ (Band I-III) von Hans Thiers. Ein Vergleich zwischen Roman und Sachbuch

Die Bücher können nicht unterschiedlicher sein: Der Roman von Krimipreisträger Max Annas „Morduntersuchungskommission“ (erschienen bei rohwolt, Hamburg) und die Sachbücher von Kriminalrat a. D. Hans Thiers „Mordfälle im Bezirk Gera I-III“ (erschienen im Verlag Kirchschlager, Arnstadt). Die Bücher haben – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchvorstellungen, Hans Thiers | Kommentare deaktiviert für „Morduntersuchungskommission“ von Max Annas vs. „Mordfälle im Bezirk Gera“ (Band I-III) von Hans Thiers. Ein Vergleich zwischen Roman und Sachbuch

Ausstellung „Mörder / Räuber / Menschenfresser“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Mörder / Räuber / Menschenfresser“