Archiv der Kategorie: Rechtsgeschichte

Als Schloß Waldeck noch Zuchthaus war – Ein Beitrag von Jochen Herzog

Nach Überwindung der schwersten wirtschaftlichen Schäden des Dreißigjährigen Krieges wurde es in deutschen Landen Sitte, daß viele der großen und kleinen Landesherren ihre hochragenden, aber meist sehr engen Trutzburgen verließen und sich neue Schlösser und Residenzen bauten. Mit Vorliebe benutzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert für Als Schloß Waldeck noch Zuchthaus war – Ein Beitrag von Jochen Herzog

Der Schwurgerichtssaal des Landgerichts Gera (früher Bezirksgericht)

Im Schwurgerichtssaal des Landgerichts Gera (früher Bezirksgericht) wurden fast alle von Kriminalrat a. D. Hans Thiers untersuchten Fälle verhandelt. Die Mordfälle hießen ab 1974 vorsätzliche Tötungsverbrechen. Die Zuständigkeit lag seit 1952 außschließlich beim Bezirksgericht – vorher beim Landgericht und damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hans Thiers, Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert für Der Schwurgerichtssaal des Landgerichts Gera (früher Bezirksgericht)

Neuerscheinung: Ein grausamlich mord – Ausgewählte Flugblätter mit Kriminal- und Rechtsfällen aus der Wickiana

Anläßlich unseres 20jährigen Verlagsbestehens geben wir als Verlag Kirchschlager zum 1. Dezember 2015 einen limitierten Jubiläumsband heraus: Ein grausamlich mord – Ausgewählte Flugblätter mit Kriminal- und Rechtsfällen aus der Wickiana. Jubiläumsausgabe zum 20jährigen Verlagsbestehen Herausgegeben von Michael Horn und Michael … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Rechtsgeschichte, Verlag Kirchschlager, Wickiana | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung: Ein grausamlich mord – Ausgewählte Flugblätter mit Kriminal- und Rechtsfällen aus der Wickiana

Franz Schmidtke – der Dreifachmörder von Könitz (1947) – eine erste Leseprobe aus „Mordfälle im Bezirk Gera II“ von Kriminalrat a. D. Hans Thiers

In Könitz bei Saalfeld wohnte im Gemeindehaus in der Pößnecker Straße die Familie von Franz Schmidtke, der im Stahlwerk Maxhütte in Unterwellenborn arbeitete. Franz Schmidtke wurde am 21. Mai 1897 in Trömpau/Ostpreußen geboren. Schmidtke war in dritter Ehe mit Anna … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Hans Thiers, Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert für Franz Schmidtke – der Dreifachmörder von Könitz (1947) – eine erste Leseprobe aus „Mordfälle im Bezirk Gera II“ von Kriminalrat a. D. Hans Thiers

Claus Antonius, Bürger zu Buttstädt in Thüringen – ein mittelalterlicher Rechtsfall

Der folgende Fall aus einer alten Chronik dient dazu, sich einen Begriff vom Zustand der damaligen Strafjustiz in Deutschland zu machen. Am 12. März 1470, am ersten Montag in der Fastenwoche, stach der Bürger Claus Antonius in Buttstädt einen anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert für Claus Antonius, Bürger zu Buttstädt in Thüringen – ein mittelalterlicher Rechtsfall

Bekanntmachung einer Hinrichtung aus dem Jahr 1915

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für Bekanntmachung einer Hinrichtung aus dem Jahr 1915

Hinrichtung via Elektrizität in den USA

Die farbige Abbildung aus einer französischen Zeitung vom Ende des 19. Jahrhunderts zeigt eine Hinrichtung mittels Elektrizität in den USA, Sammlung Verlag Kirchschlager.

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für Hinrichtung via Elektrizität in den USA

Iwan IV. der Schreckliche (1530-1584)

Im alten Rußland brach während der Herrschaft Iwans IV., den man auch den „Strengen“ oder den „Schrecklichen“ nannte, eine Zeit unerhörtester Grausamkeit an. Iwan wurde am 25. August 1530 geboren. Anfangs regierte er unter der Vormundschaft seiner Mutter. Am 16. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte | Kommentare deaktiviert für Iwan IV. der Schreckliche (1530-1584)

Historische Serienmörder II auf Platz 1 der Bestsellerliste bei Amazon – Rubrik Rechtsgeschichte und Philosophie

Endlich ist unser Klassiker „Historische Serienmörder II“ wieder lieferbar! Bitte bestellen Sie bei amazon.de oder in unserem Verlagsshop. Und schon schaffte es dieser Titel auf die Bestsellerliste bei Amazon, Rubrik Rechtsgeschichte und Philosophie (Stand: 7. März 2014)

Veröffentlicht unter Rechtsgeschichte, Serienmörder | Kommentare deaktiviert für Historische Serienmörder II auf Platz 1 der Bestsellerliste bei Amazon – Rubrik Rechtsgeschichte und Philosophie

Neues Dark Crime Magazin erschienen – Eine Einführung von Anke Brandt

Liebe Leser! Unsere erste Anthologie Dark Crime stieß auf so großes Interesse, dass im März 2014 zur Leipziger Buchmesse eine zweite Anthologie mit diesem Thema erscheinen wird. Was macht den besonderen Reiz dieser Thematik aus? Krimi und Thriller gehören wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Rechtsgeschichte, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für Neues Dark Crime Magazin erschienen – Eine Einführung von Anke Brandt