Archiv der Kategorie: Kriminalfälle

Alphonsus Diaz, ein Brudermörder (1541)

Der Spanier Diaz war Doktor der Rechte und Beisitzer der Rota Romana zu Rom, der Justizbehörde bei der römischen Kurie. Sein Bruder Johann Diaz hatte dreizehn Jahre in Paris studiert und war ein in der orientalischen Literatur sehr erfahrener Mann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Alphonsus Diaz, ein Brudermörder (1541)

Peter Danus, ein liederlicher und unwissender Pfaffe zu Sternberg im Mecklenburgischen (1491/1493)

Die Chronikenschreiber der damaligen Zeit erzählen die berühmte Geschichte der Hostienschändung wie folgt: Peter Danus versetzte bei einem Juden einen Kessel, der seiner Konkubine gehörte. Nachdem er sich mit dem Mädchen entzweite, war er außer Stande gewesen, den Kessel einzulösen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Peter Danus, ein liederlicher und unwissender Pfaffe zu Sternberg im Mecklenburgischen (1491/1493)

Der Fall Grete Beier – nach Hugo Friedländer

Marie Margarethe Beier (auch Grete Beyer genannt), wurde als letzte Frau im Königreich Sachsen öffentlich hingerichtet. Ihr Kopf fiel am 23. Juli 1908 unter dem Fallbeil in Freiberg. 

Veröffentlicht unter Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Der Fall Grete Beier – nach Hugo Friedländer

J. Brand: Auf der Mörderjagd im New Yorker Chinesenviertel (Teil 2, Ende)

Man schlug in den Polizeiakten nach. Troachi Soejima war der Polizei nicht unbekannt. Am 31. Juli 1919 hatte man ihn festgenommen. Er hatte auf einem im East River liegenden Schlepper, auf dem er als Heizer beschäftigt war, ein anderes Mitglied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für J. Brand: Auf der Mörderjagd im New Yorker Chinesenviertel (Teil 2, Ende)

J. Brand: Auf der Mörderjagd im New Yorker Chinesenviertel (Teil 1)

Chinatown, New York: Gewundene, enge Straßen, Geschäfte voll seltsamer Kuriositäten, prunkende Restaurants, die als Sehenswürdigkeit auch von den Weißen besucht werden, und kleine Spelunken. Eine Stadt der Gegensätze. In verwahrlosten alten Baracken stößt man plötzlich auf üppig eingerichtete Liebesnester. Tief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für J. Brand: Auf der Mörderjagd im New Yorker Chinesenviertel (Teil 1)

Hans Thiers: Drei Kinder entkamen einer tödlichen Tragödie (DDR, Gera, 1983)

Wie im vorgenannten Fall, plante auch Jutta K. aus Gera, Juri-Gagarin-Straße, einen erweiterten Selbstmord. Schon seit längerem war die Beziehung zu ihrem Lebensgefährten von Problemen begleitet. Als geschiedene Frau und Mutter von drei Kindern hatte sie es auch nicht immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hans Thiers, Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Hans Thiers: Drei Kinder entkamen einer tödlichen Tragödie (DDR, Gera, 1983)

Kriminalrat a. D. Hans Thiers: Ein erweiterter Suizid mit tragischen Folgen – Zwei Kinder sterben (DDR, Ronneburg, 1983)

Familie Z. aus Ronneburg in der Berggasse hatte sich auf die neue größere Wohnung gefreut. Hier gab es mehr Platz für die zwei Kinder. Die Tochter war drei Jahre alt und die Kleinste erst vor drei Monaten geboren. Das Familienglück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hans Thiers, Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Kriminalrat a. D. Hans Thiers: Ein erweiterter Suizid mit tragischen Folgen – Zwei Kinder sterben (DDR, Ronneburg, 1983)

In Vorbereitung: „Phantome der Unterwelt“ (Erscheinungstermin: Mai 2015)

Phantome der Unterwelt – Das Haus der Qualen und andere amerikanische Mord- und Kriminalfälle (1897-1927) Von Sheriffs, Detektives und Agents erzählt. Nach den Originaltexten herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Michael Kirchschlager Der Verlag Kirchschlager, der in diesem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchvorstellungen, Kriminalfälle, Sammlung Kirchschlager | Kommentare deaktiviert für In Vorbereitung: „Phantome der Unterwelt“ (Erscheinungstermin: Mai 2015)

Die drei Schatten (1919) – Ein Detektiv-Bericht von Leo Brunner – letzter Teil

Um fünf Uhr nachmittags waren wir wieder in der Polizeizentrale in San Franzisko eingetroffen, und wir machten uns daran, Randolph zu vernehmen und ihn womöglich zu einem Geständnis zu bewegen. Ungefähr zweiundeinehalbe Stunde lang wurde er gründlich ausgefragt. Vor allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Die drei Schatten (1919) – Ein Detektiv-Bericht von Leo Brunner – letzter Teil

Die drei Schatten (1919) – Ein Detektiv-Bericht von Leo Brunner – Teil 1

Am 26. Mai 1919, gegen drei Uhr morgens, lag E. W. Hadley ahnungslos im Bett und war im Begriff eben in das Reich des Schlafs hinüberzugleiten. Seine Frau, im Bett nebenan, schlief schon. Plötzlich öffnete sich die Tür des Zimmers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalfälle | Kommentare deaktiviert für Die drei Schatten (1919) – Ein Detektiv-Bericht von Leo Brunner – Teil 1